Geschichte

Eine Motorradgarage im Eggiwil…

…geht das wohl gut?

Diese Frage stellten sich am 1. April 1988 diverse Einwohner dieser typischen Oberemmentaler Gemeinde, nur wenige waren wirklich überzeugt: Fritz und Monika Brechbühl waren zwei davon. Deshalb gründeten sie Brechbühl Velos-Motos.

Wie der Lauf der Geschichte zeigte, sollten die beiden Recht behalten. Bereits 1989 fand die erste Ausstellung im Turnhallengebäude Eggiwil statt. Anschliessend konnte 1990 der erste Angestellte eingestellt werden. 1994 war der Standort in der alten Schmiede in der Leimen nicht mehr gross und modern genug. So suchten Fritz und Monika Brechbühl mit ihren mittlerweile zwei Angestellten und einem Lernenden nach Alternativen.

1996 wurde dann der moderne Neubau in der Holzmatt bezogen. Auch am neuen Standort konnten die Kunden weiterhin von dem qualitativ hochstehenden und guten Service profitieren. So musste im Laufe der Jahre zuerst der “Schopf” und der Occasionsplatz gebaut werden um genügend Platz zu haben. Parallel dazu stieg auch die Anzahl der Angestellten auf drei Mechaniker und einen Lernenden. Durch das zunehmende Bedürfnis nach Bekleidung und Zubehör wurde auch eine zusätzliche Person im Verkauf angestellt.

Der nächste grosse Umbau erfolgte 2012 mit dem Anbau auf der Waschbox und der Tankstelle. Durch die modernen Räumlichkeiten können seither auch die Fahrräder ansprechend präsentiert werden. Parallel dazu wurde auch das Personal aufgestockt. Aktuell werden vier Mechaniker (einer für Fahrräder, drei für Motorräder), sowie zwei Lernende beschäftigt. Dazu kommen eine Angestellte im Verkauf, ein Angestellter im Bereich Buchhaltung und Marketing, sowie Fritz und Monika Brechbühl. Somit sind aktuell zehn Personen im Betrieb beschäftigt (zum Team).

Schritt vorwärts

Damit die Unternehmung auch in Zukunft erfolgreich ist, wurde das Produktangeobt mit der Marke Yamaha erweitert. Wir erhoffen uns davon, die Bedürfnisse unserer Kunden und Kundinnen auch in Zukunft zur vollen Zufriedenheit befriedigen zu können.

Allzeit gute Fahrt wünscht das Brechbühl Velos-Motos Team.